MenuePoint

Angebot

Grundsätzlich steht der Zenkreis Essen e.V. allen an Buddhismus und Meditation interessierten Menschen offen. Jeder kann ohne Voranmeldung zu den angekündigten Übungszeiten kommen.

Wer mit Ablauf und Form des Zentrainings nicht vertraut ist, melde sich bitte vorher telefonisch an und erscheine 30 Minuten vor Übungsbeginn.

Die praktische Übung setzt sich im wesentlichen aus Zazen, Kinhin, Dokusan, Rezitation und Sarei zusammen. Sie sind Bestandteile jedes Treffens.

Eine zweistündige Übungsperiode läuft gewöhnlich folgendermassen ab: nach Choka (Rezitation) und Sarei folgen drei 25 minütige Sitzrunden. Zwischen den Sitzrunden gibt es 5 minütige Pausen oder Kinhin.

In der dritten Sitzrunde erteilt die Lehrerin Dokusan,
oder Taiwa.

Inkin